Städtepartnerschaft
Zürich und San Francisco erneuern Städtepartnerschaft

Die Städte Zürich und San Francisco, die seit zehn Jahren eine Städtepartnerschaft unterhalten, wollen auch in Zukunft zusammenarbeiten. Zürich und San Francisco seien perfekte Partnerstädte.

Drucken
Teilen
Golden Gate Bridge das Wahrzeichen der Zürcher Partnerstadt San Francisco

Golden Gate Bridge das Wahrzeichen der Zürcher Partnerstadt San Francisco

Keystone

Die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch und Edwin Lee, der Bürgermeister von San Francisco, haben dazu am 3. Juni in San Francisco eine Absichtserklärung unterschrieben.

Zürich und San Francisco seien perfekte Partnerstädte, teilte die Stadt Zürich am Mittwoch mit. Beide stünden vor ähnlichen Herausforderungen wie etwa der Anspannung auf dem Wohnungsmarkt, dem interkulturellen Zusammenleben und den steigenden Anforderungen an die Infrastruktur durch das Bevölkerungswachstum.

In ihrem künftigen Austausch wollen sich die beiden Städte deshalb vor allem auf diese Themen konzentrieren. Aber auch in Sachen Informatik, Kreativwirtschaft, Kultur und Life Sciences wollen Zürich und San Francisco voneinander profitieren.

Um das 10-Jahres-Jubiläum zu feiern, haben die Städte eine gemeinsame Ausstellung konzipiert. "Twisted Sisters. Reimaging Urban Portraiture" ist ab dem 4. Juli im Museum Bärengasse in Zürich zu sehen und ab Oktober in der City Hall in San Francisco.