Zürich
Zürich und China spannen in Zukunft enger zusammen

Der Kanton Zürich und die chinesische Millionenmetropole Chonqing haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, wonach sie ihre wirtschaftlichen Beziehungen stärken wollen. Zwei Firmen und eine Schule haben bereits Vereinbarungen unterzeichnet.

Merken
Drucken
Teilen
China spannt mit Zürich zusammen.

China spannt mit Zürich zusammen.

Keystone

Sechs Tage lang weilte eine Delegation aus Zürich unter der Leitung von Regierungsrat Ernst Stocker (SVP) in Chonqing, wie der Regierungsrat am Donnerstag mitteilte. Am 23. April unterzeichneten die Partner eine gemeinsame auf fünf Jahre angelegte Absichtserklärung (Letter of Intent).
Neben Verwaltungsmitarbeitenden reisten auch Vertreter der Privatwirtschaft mit. Laut Mitteilung wurden drei Vereinbarungen (Memorandum of Unterstanding) abgeschlossen: Zwei von Firmen in den Bereichen Cleantech, nachhaltige Gebäudetechnologien sowie nachhaltige Stadtplanung und -entwicklung, die dritte von der Swiss International School - Zurich North.
In China haben Kontakte auf offizieller Ebene eine grosse Bedeutung. Solche Delegationsreisen mit offiziellen Vertretungen haben laut Mitteilung denn auch eine Türöffner-Funktion für Firmen, namentlich KMU, welche in China Fuss fassen wollen.
Wirtschaftlich wichtiger Partner

Seit 2002 ist China der wichtigste Handelspartner der Schweiz in Asien. Die Schweizer Exporte nach China machten im Jahr 2010 gemäss Mitteilung knapp 7,5 Milliarden Franken aus, dies war eine Steigerung um rund 36 Prozent. Für gut 6 Milliarden Franken wurden Waren aus China in die Schweiz importiert (+18 Prozent).
Nicht zuletzt besuchen immer mehr chinesische Touristinnen und Touristen die Schweiz. In der Subregion Zürich waren es im Jahr 2011 rund 120'000 - ein Anstieg von 45 Prozent.
Chonqing ist laut Wikipedia als so genannt regierungsunmittelbare Stadt eine eigene Verwaltungseinheit mit gegen 29 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern. Sie liegt am Zusammenfluss der Flüsse Jangtsekiang und Jialing. Der durch den umstrittenen Drei-Schluchten- Damm gebildete Stausee reicht bis an die Stadt heran.