Sachbeschädigung
Zürich: Bahnwagen besprayt - Verdächtiger verhaftet

Die Stadtpolizei Zürich hat am Donnerstagabend einen mutmasslichen Sprayer verhaftet. Er soll kurz zuvor an der Zürcher Neugasse einen Bahnwagen besprayt haben. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Merken
Drucken
Teilen
Der Mann soll kurz vor der Verhaftung einen Bahnwagen besprayt haben. (Symbolbild)

Der Mann soll kurz vor der Verhaftung einen Bahnwagen besprayt haben. (Symbolbild)

Walter Schwager

Nach der Meldung einer Passantin wollte eine Patrouille den Verdächtigen kontrollieren. Der 30-Jährige flüchtete, konnte aber von den Polizisten eingeholt werden. Er hatte diverse Sprayutensilien bei sich, wie die Stadtpolizei am Freitag mitteilte.