Zürich
Zürcher SVP unterstützt FDP-Stadtratskandidaten Marco Camin

Die SVP der Stadt Zürich verzichtet auf eine Stadtratskandidatur. Um "ein Verzetteln der bürgerlichen Kräfte" zu verhindern, hat sich die Partei dazu entschlossen, bei der Ersatzwahl 2013 den FDP-Kandidaten Marco Camin zu unterstützen.

Merken
Drucken
Teilen
Der FDP-Stadtratskandidat Marco Camin sieht sich als «Mensch des Gewerbes».

Der FDP-Stadtratskandidat Marco Camin sieht sich als «Mensch des Gewerbes».

Zur Verfügung gestellt

Diese Entscheidung fiel nach intensiven Gesprächen mit der FDP, mit Handels- und Gewerbeverbänden und mit Zürcher Unternehmen, wie die SVP Stadt Zürich am Mittwoch mitteilte. Von Camin fordert die Partei, seine rechtsbürgerliche Haltung auch im Stadtrat durchzusetzen.

Im Gegenzug erwartet die SVP von der FDP, dass diese bei den Gesamterneuerungswahlen 2014 die SVP unterstützt, mit dem Ziel einer "bürgerlichen Wende in der Zürcher Regierung", wie es in der Mitteilung heisst.