Finanzen
Zürcher Stadtrat: Zusatzkredite vor allem beim Schulamt nötig

Steigende Schülerzahlen und der Ausbau des Betreuungsangebots sowie der IT-Infrastruktur machen im Zürcher Schulamt zusätzliche Ausgaben notwendig. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat für 2012 eine erste Serie von Zusatzkrediten in der Höhe von 27,5 Millionen Franken.

Drucken
Teilen
Im Zürcher Schulamt sind zusätzliche Ausgaben notwendig. (Symbolbild)

Im Zürcher Schulamt sind zusätzliche Ausgaben notwendig. (Symbolbild)

Keystone

In der Laufenden Rechnung schlagen insbesondere die Zusatzkredite beim Schulamt zu Buche, wie es in der Mitteilung des Stadtrates vom Mittwoch heisst. 26,4 Mio. Franken der insgesamt 27,5 Mio. Franken Zusatzkredite aus der ersten Serie betreffen zusätzliche Ausgaben beim Schulamt.

In der Investitionsrechnung bildet der Zusatzkredit der Dienstabteilung Verkehr von insgesamt 1,1 Millionen Franken einen Schwerpunkt. Damit sollen Lücken im Veloroutennetz geschlossen oder verschiedene Fussgängerinseln, Lichtsignalanlagen und Markierungen angepasst werden.