Kriminalität
Zürcher Stadtpolizei verhaftet notorische Taschendiebin aus Bulgarien

Die Stadtpolizei Zürich hat eine notorische Diebin aus dem Verkehr gezogen. Der 25-jährigen Bulgarin konnten insgesamt 39 Delikte nachgewiesen werden.

Merken
Drucken
Teilen
Der 25-jährigen Bulgarin konnten 39 Delikte nachgewiesen werden.

Der 25-jährigen Bulgarin konnten 39 Delikte nachgewiesen werden.

Pressedienst

Die Diebstähle verübte sie zwischen Mitte 2010 und Mitte 2012, wie die Stadtpolizei am Freitag mitteilte. Meist waren es Taschendiebstähle, in einigen Fällen stahl sie aber auch Bankkarten und hob damit Geld ab.

Der finanzielle Schaden beträgt insgesamt rund 40'000 Franken. Die Frau gab bei der Einvernahme an, mit dem Geld ihren Lebensunterhalt bestritten zu haben.