Drogen
Zürcher Stadtpolizei verhaftet bei einer Fahrzeugkontrolle vier Dealer

Die Stadtpolizei Zürich hat am Dienstagabend im Kreis 4 nach einer Fahrzeugkontrolle vier mutmassliche Drogendealer festgenommen. Die Fahnder stellten gut 200 Gramm Heroin, mehrere tausend Franken, Streckmittel und Feinwaagen sicher.

Drucken
Teilen
Eine sichergestelltes Heroinpaket. (Symbolbild)

Eine sichergestelltes Heroinpaket. (Symbolbild)

Keystone

Bei den beiden Insassen eines Autos entdeckten die Polizisten eine kleine Menge Heroin und mehrere tausend Franken. Der 30-jährige Schweizer und der 29-jährige Türke wurden verhaftet, wie die Stadtpolizei am Mittwoch mitteilte.

Weitere Abklärungen führten die Fahnder zu einer Wohnung im Kreis 10, wo sie rund 25 Gramm Heroin, Verpackungsmaterial und mehrere hundert Franken sicherstellten. Die 21-jährige Schweizer Wohnungsmieterin sowie ein 36-jähriger Marokkaner wurden ebenfalls festgenommen.

Schliesslich entdeckten die Polizisten bei einer Hausdurchsuchung am Wohnort des 30-jährigen Schweizers im Kreis 4 rund 200 Gramm Heroin, Streckmittel, Feinwaagen und Verpackungsmaterial.