Wertvoller Fund
Zürcher Kantonspolizei findet Gold in Munitionspackung

Unerwarteter Geldsegen: Ein Mann hat der Kantonspolizei Zürich kürzlich eine Waffe und Munition zur Vernichtung übergeben. Spezialisten fanden darauf bei der Kontrolle einen Goldbarren und Goldmünzen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Goldstücke sind mehrere tausend Franken wert.

Die Goldstücke sind mehrere tausend Franken wert.

Kapo Zürich

"Fast wie ein 6er im Lotto", twitterte die Kantonspolizei am Freitag dazu. Der Mann aus dem Bezirk Meilen erhielt das Gold im Wert von mehreren tausend Franken zurück. Die Waffe - eine Pistole - stammte von einem verstorbenen Verwandten, wie die Kantonspolizei auf Anfrage von Keystone-SDA erklärte.