Weihnachtsbeleuchtung
Zürcher Bahnhofstrasse: Weihnachtsbeleuchtung "Lucy" ist angeknipst

Am Donnerstag um 18 Uhr ist in der Zürcher Bahnhofstrasse offiziell die Weihnachtszeit angebrochen. Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich ewz knipste die Weihnachtsbeleuchtung "Lucy" an.

Merken
Drucken
Teilen
Die Weihnachtsbeleuchtung der Bahnhofstrasse ist seit heute Abend in Betrieb.

Die Weihnachtsbeleuchtung der Bahnhofstrasse ist seit heute Abend in Betrieb.

Keystone

Die 11'550 LED-Kristalle werden bis am 2. Januar eine feierliche Stimmung in der Einkaufsmeile verbreiten. Leuchten wird "Lucy" jeweils täglich von 6.30 bis 8 Uhr und von 16 bis 24 Uhr. An Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr leuchten die Kristalle jeweils bis nach Mitternacht.

"Lucy" ist seit 2010 in Betrieb. Die Nachfolgerin der Leuchtröhren kam zwar von Anfang an gut an, jedoch wurde oft bemängelt, dass die ganze Beleuchtung nicht genügend hell strahle. Seit vergangenem Jahr dimmen deshalb zahlreiche Läden und Warenhäuser ihre eigene Weihnachtsbeleuchtung, um "Lucy" einen strahlenderen Auftritt zu ermöglichen.