Horgen
Zum Autoknacken in die Schweiz: Vermutlicher Autodieb verhaftet

Die Kantonspolizei meldet, dass sie am Montagnachmittag (28.4.2014) in Horgenberg einen Mann verhaftet habe, der verdächtigt wird, Einbruchdiebstähle in Fahrzeuge verübt zu haben.

Drucken
Teilen
In Horgen war ein Autodieb am Werk (Symbolbild)

In Horgen war ein Autodieb am Werk (Symbolbild)

Zur Verfügung gestellt

Die Kantonspolizei Zürich habe seit längerem eine Häufung von Fahrzeugeinbrüchen in Horgenberg festgestellt. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung habe wiederholt ein Personenwagen beobachtet werden können, welcher sich in verschiedenen Quartieren bewegt habe. Das Auto sei am Montag erneut gesichtet worden. Mit der Unterstützung der Gemeindepolizei Horgen habe dieses kurz vor dem Autobahnanschluss angehalten und der Lenker kontrolliert werden können. Der 35-jährige Russe habe zugegeben, für die Begehung von Delikten in die Schweiz eingereist zu sein. Weitere Ermittlungen seien im Gange. (fwa)