Die Verletzungen waren so schwer, dass er noch auf der Stelle verstorben ist. Dies teilte die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mit. Gemäss ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen Unfall. Die Kantonspolizei Zürich sowie die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersuchen den Vorfall.