Die Stadt befürchtet laut Insidern, eine neue Halle könnte die Rentabilität des Hallenstadions gefährden; die Stadt besitzt daran Anteile. Das berichtet die «NZZ am Sonntag» in ihrer jüngsten Ausgabe.

Hallenstadion-Direktor Felix Frei bestätigt gegenüber der Zeitung: Zwei multifunktionale Arenen seien in Zürich aus kommerziellen Gründen nicht möglich. Die Investoren aus dem Umfeld der ZSC Lions sehen dadurch ihr Projekt für eine Eissportarena in Zürich-Altstetten gefährdet.