LernLupe

Zürich und St. Gallen entwickeln Mittelstufen-Testsystem

Eine Schulklasse im Kanton St. Gallen (Archiv)

Eine Schulklasse im Kanton St. Gallen (Archiv)

Zürich und St. Gallen entwickeln gemeinsam das Lern- und Testsystem «LernLUPE», das ab dem Schuljahr 2017/2018 auf der Mittelstufe eingesetzt und den Anschluss an das Oberstufen-Testsystem «Stellwerk» schaffen soll.

Die «LernLUPE» ist auf den Lehrplan 21 abgestützt.

Das teilten die Kantone Zürich und St. Gallen am Dienstag mit. Eine Zusammenarbeit bei den Lern- und Testsystemen vereinbarten die beiden Kantone im vergangenen Jahr. Nun haben sie die gemeinsame Entwicklung der «LernLUPE» beschlossen.

«LernLUPE» ist eine Online-Plattform für die individuelle Förderung von Stärken oder zum Aufarbeiten von Schwächen der Viert- bis Sechstklässlerinnen und - klässler vorerst in den Fächern Deutsch und Mathematik. Die elektronischen Hilfsinstrumente werden durch Lernaufgaben in gedruckter Form erweitert.

Meistgesehen

Artboard 1