Die UBS-Filiale am Römerhof wurde überfallen: der Täter ist weiterhin auf der Flucht.

CH Media Video Unit/BRK News

Zürich
Unbekannter Räuber erbeutet in Bank mehrere tausend Euro

Ein unbekannter hat am Dienstagnachmittag eine UBS-Filiale im Züricher Kreis 7, mit einer Stichwaffe bewaffnet, überfallen. Er konnte mehrere tausen Euro erbeuten.

Drucken
Teilen

Ein unbekannter Räuber hat am Dienstagnachmittag eine UBS-Filiale in Zürich überfallen und mehrere tausend Euro erbeutet. Der Maskierte bedrohte die Angestellten mit einer Stichwaffe, wie die Stadtpolizei mitteilte. Verletzt wurde niemand. Mit der Beute floh der Mann zu Fuss. Eine Fahndung blieb bis am frühen Abend erfolglos. (sda)