Nach einer ersten Hochrechnung werden die beiden Vorlagen deutlich abgelehnt. Knapp werden dürften es in Zürich hingegen bei der Initiative zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung.

Auf die Vorlage der Linken entfallen gemäss Hochrechnung 49,2 Prozent Ja-Stimmen. Klarer sind die Verhältnisse bei der Goldinitiative der SVP. Auf sie fallen lediglich 19,5 Prozent Ja-Stimmen. Und die Ecopop-Initiative wird gemäss ersten Trends von nur gerade 23,7 Prozent der Wählenden unterstützt.