Zürich
Das Freibad Auhof bekommt ein grösseres Schwimmbecken

Das Freibad Auhof in Zürich-Schwamendingen soll ausgebaut werden und ein grösseres Schwimmbecken und mehr Liege- und Spielflächen erhalten. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat dafür einen Objektkredit in Höhe von 8 Millionen Franken.

Drucken
Das Lernschwimmbecken soll vergrössert werden im Freibad Auhof.

Das Lernschwimmbecken soll vergrössert werden im Freibad Auhof.

zvg

Durch das erwartete Bevölkerungswachstum in Zürich-Schwamendingen wächst der Bedarf an öffentlichen Erholungs- und Freiflächen, wie der Stadtrat am Mittwoch mitteilte. Daher soll im Freibad Auhof das Lernschwimmbecken vergrössert werden.

Ausserdem entsteht durch eine Neuorganisation der Parkplätze eine rund 400 Quadratmeter grosse Freifläche, die begrünt wird und als Liege- und Spielwiese dienen soll.

Der Ausbau soll voraussichtlich zwischen 2027 und 2029 erfolgen, zusammen mit der erforderlichen Instandsetzung der Schwimmbecken und des Garderoben- und Dienstgebäudes. (sda)

Aktuelle Nachrichten