Kriminalität

Zürcher Stadtpolizei findet verletzten Bewusstlosen im Kreis 4 – Unfall oder Delikt?

An dieser Strassenkreuzung im Kreis 4 fand die Polizei den bewusstlosen Mann.

An dieser Strassenkreuzung im Kreis 4 fand die Polizei den bewusstlosen Mann.

Zürcher Stadtpolizisten sind am späten Samstagabend im Kreis 4 auf einen verletzten Mann gestossen. Er weist mittelschwere Kopfverletzungen auf. Noch ist unklar, ob er gestürzt ist oder Opfer eines Delikts wurde.

Eine Streifenwagenpatrouille fand den 38-jährigen Schweizer kurz vor 23.30 Uhr, wie die Stadtpolizei am Dienstag mitteilte. Der Mann lag bewusstlos bei der Verzweigung Anker-/Müllerstrasse am Boden. Er wurde von der Sanität sofort ins Spital gebracht. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Meistgesehen

Artboard 1