Verkerhsrunfall

Zürcher Motorradfahrer in Mellikon AG verletzt

Der Autofahrer wurde wegen mutmasslicher Übertretung des Vortrittsrechts angezeigt. (Symbolbild).

Der Autofahrer wurde wegen mutmasslicher Übertretung des Vortrittsrechts angezeigt. (Symbolbild).

Ein 41-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in Mellikon AG mittelschwer verletzt worden. Eine Ambulanz brachte den Schweizer aus dem Kanton Zürich ins Spital.

Am Mittwochabend kollidierte der Motorradfahrer um 19.30 Uhr bei der Einmündung in die Hauptstrasse mit einem Auto.

Es entstand ein Sachschaden von 3'000 Franken. Der Lenker des Motorrads musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden.

Weil er mutmasslich das Vortrittsrecht missachtet hatte, wurde der 45-jährige Autolenker angezeigt, wie die Aargauer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

Meistgesehen

Artboard 1