Kurz vor 17.30 Uhr beobachteten die Polizisten eine Drogenübergabe und kontrollierten den Verkäufer, einen 19-jährigen Albaner. Bei ihm fanden sie 15 Gramm Heroin. Kurz darauf wurde in einem Bus ein 24-jähriger Landsmann festgenommen, der 35 Gramm Heroin bei sich trug. Bei einer anschliessenden Hausdurchsuchung am Wohnort des Mannes entdeckten die Fahnder weitere 500 Gramm Heroin.