Bauprojekt

Zürcher AL reicht Referendum gegen Lagerstrassen-Ausbau ein

..

Die Alternative Liste (AL) der Stadt Zürich hat am Freitagvormittag das Referendum gegen den Ausbau der Lagerstrasse eingereicht. 2557 Zürcherinnen und Zürcher unterzeichneten das Anliegen, wie die AL mitteilte.

Für ein gültiges Referendum sind 2000 Unterschriften nötig.

Die AL stört sich daran, dass die Stadt Zürich bei der SBB einen 8,8 Millionen Franken teuren Landstreifen kaufen muss. Der Streifen Land ist notwendig, um entlang des geplanten Lagerstrassen-Boulevards einen Veloweg zu bauen.

Der Betrag, den die Stadt der SBB für das Land zahlen muss, macht fast die Hälfte des ganzen Kredites für die Aufwertung aus - nach Ansicht der AL viel zu viel. Mit dem Gestaltungsplan "Stadtraum HB" habe die Stadt Zürich der SBB im Jahr 2006 bereits eine massive Aufzonung zugestanden, die der Bahn enorme Profite bringe.

Insgesamt kostet das Projekt 16,69 Millionen Franken. Geplant sind sechs Meter breite Trottoirs mit 86 Linden und Velostreifen.

Meistgesehen

Artboard 1