An einer Vorpremiere am Dienstag stellt er seinen Film vor.

"Atmen" kommt am 19. Januar regulär in die Deutschschweizer Kinos. Der Film handelt von einem 19-jährigen Haftentlassenen, der dank der Arbeit in einem Bestattungsunternehmen den Weg zurück ins Leben findet. Die ZFF-Jury lobte im Herbst den "poetischen Minimalismus" des Films, der auch am Festival von Cannes gezeigt worden war.

Die Deutschschweizer Vorpremiere findet gemäss Angaben des Filmverleihs im Zürcher Kino Riffraff statt. Der 48-jährige Markovics war bislang als Schauspieler bekannt. Er spielte beispielsweise die Hauptrolle im oscargekrönten Film "Die Fälscher". "Atmen" ist sein erstes Werk als Regisseur.