Laut Angaben der Kantonspolizei Zürich wurde der 10-jährige Knabe um etwa 10 Uhr angefahren, als er mit seinem Kickboard die Strasse überquerte. Der Fahrer hielt sein Auto an und erkundigte sich kurz nach dem Befinden des Buben. Danach fuhr der Autolenker weiter, ohne sich um den Leichtverletzten zu kümmern.

Aktuelle Polizeibilder: