Eine Nachbarin wurde kurz vor drei Uhr auf Rauch aufmerksam, der aus der Wohnung nebenan drang, und alarmierte die Feuerwehr. Diese konnte den Brand im Wohnzimmer rasch löschen, wie die Kantonspolizei mitteilte. Zurück blieben aber massive Russ- und Rauchschäden.