Meilen
Wohnung brennt vollständig aus: Bewohner mittels Drehleiter gerettet

Bei einem Wohnungsbrand in Meilen ist in der Nacht auf Donnerstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Franken entstanden. Die Wohnung brannte vollständig aus. Drei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital gebracht werden, konnten dieses aber bereits wieder verlassen.

Merken
Drucken
Teilen
Gestern Abend brannte es in einer Wohnung in Meilen.

Gestern Abend brannte es in einer Wohnung in Meilen.

Kapo Zürich

Ein Mann meldete Schutz & Rettung um 1.15 Uhr, dass es in seiner Wohnung im dritten Stock brennen würde, teilte die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mit.

Wegen der Hitze und des Rauchs konnte er sein Zimmer nicht mehr verlassen. Er setzte sich daher auf den Fenstersims und wurde von der Feuerwehr mittels Drehleiter gerettet. Zwei weitere Personen wurden vom Balkon der Wohnung geborgen.

Weshalb das Feuer ausgebrochen ist, ist noch nicht klar. Im Vordergrund stehe eine technische Ursache, heisst es weiter.