Die Detonation ereignete sich kurz vor 3 Uhr, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Teile der Automaten wurden dabei mehrere Meter weit weg geschleudert.

CH Media Video Unit

Winterthur
Unbekannte sprengen zwei Geldautomaten

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Mittwoch in einem Winterthurer Industriequartier zwei Geldautomaten gesprengt.

Merken
Drucken
Teilen

Die Polizei geht davon aus, dass ein Grossteil des Geldes für die Räuber unerreichbar blieb. Es entstand allerdings ein Sachschaden von über hunderttausend Franken.

Die Detonation ereignete sich kurz vor 3 Uhr, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Teile der Automaten wurden dabei mehrere Meter weit weg geschleudert. (sda)