Winterthur
Stadtklima-Initiativen sind zustande gekommen

1000 Stimmberechtigte unterzeichneten in Winterthur die beiden Stadtklima-Initiativen für mehr Grünflächen sowie Velowege.

Drucken
Teilen
Strassenflächen sollen in Grünräume und Fuss- bzw. Velowege umgewandelt werden. (Symbolbild)

Strassenflächen sollen in Grünräume und Fuss- bzw. Velowege umgewandelt werden. (Symbolbild)

Keystone

In Winterthur sind die beiden Stadtklima-Initiativen zustande gekommen: Mehr als 1000 Stimmberechtigte haben sie unterzeichnet, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Der Stadtrat wird bis Ende Februar darüber befinden, ob die Initiative für ein gesundes Stadtklima und die Initiative für eine zukunftsfähige Mobilität rechtlich gültig sind und ob allenfalls Gegenvorschläge erarbeitet werden sollen.

Die beiden Stadtklima-Initiativen verlangen, dass Strassenflächen in Grünräume sowie in Fuss- und Veloflächen umgewandelt werden. Sie sind in verschiedenen Städten - unter anderem in Zürich und Genf - eingereicht worden. (sda)

Aktuelle Nachrichten