Zürich
Wieder Rummel um «Carlos»: Foto mit Fraumünster-Posträuber

Die Aufregung um den jugendlichen Straftäter «Carlos» reisst nicht ab. Vor kurzem hat er ein brisantes Foto auf Facebook hochgeladen. Es zeigt ihn und einen Freund mit einem der ehemaligen Posträuber vom Fraumünster posierend.

Merken
Drucken
Teilen
"Carlos" (Mitte) posiert mit einem der Ex-Posträuber vom Überfall auf die Fraumünster-Post und einem Kollegen an der Zürcher Langstrasse.

"Carlos" (Mitte) posiert mit einem der Ex-Posträuber vom Überfall auf die Fraumünster-Post und einem Kollegen an der Zürcher Langstrasse.

Facebook

Dieser scheint kein guter Umgang für den jungen Mann zu sein: Der ehemalige Fraumünster-Posträuber sei nach dem Überfall noch einmal in Konflikt mit dem Gesetz geraten, berichten verschiedene Quellen. Beim Überfall auf einen Massagesalon in Zürich habe er einen Polizeihund erschossen und habe dafür 7 Jahre Gefängnis bekommen (fwa).