Zürich
Wegen Brand: Löscharbeiten bei Roter Fabrik noch in vollem Gange

Im Dachgeschoss der Roten Fabrik in Zürich ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Alle Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Die Berufsfeuerwehr ist mit einem Grossaufgebot vor Ort. Die Löscharbeiten sind noch im Gange.

Drucken
Teilen
Rote Fabrik

Rote Fabrik

Über die Brandursache ist noch nichts bekannt, wie Schutz & Rettung mitteilte. Die Löscharbeiten gestalten sich aufgrund der Gebäudestruktur sowie der Schwelbrände schwierig.
Die Seestrasse ist in beiden Richtungen gesperrt. Es ist mit grossen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
Kurz nach 9 Uhr wurde die Einsatzleitzentrale von Schutz & Rettung darüber informiert, dass aus dem Dachgeschoss eines Gebäudes der Roten Fabrik an der Seestrasse dichter Rauch emporsteigt.