Rohrbruch
Wasserrohrbruch legt Tramverkehr lahm

Ein Wasserrohrbruch in der Zürcher Hofwiesenstrasse am frühen Montagabend hat den Tramverkehr zwischen Schaffhauserplatz und Bahnhof Oerlikon lahmgelegt. Betroffen sind die Linien 11 und 15.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Wasserrohbruch hat in Zürich den Tramverkehr lahmgelegt (Symbolbild, Archiv)

Ein Wasserrohbruch hat in Zürich den Tramverkehr lahmgelegt (Symbolbild, Archiv)

Keystone

Zwischen Schaffhauserplatz und Bahnhof Oerlikon werden Ersatzbusse eingesetzt, und die Tramlinien 11 und 15 werden nach Milchbuck umgeleitet, wie die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) mitteilten. Wie lange der Streckenunterbruch dauert, ist noch nicht bekannt, wie ein Sprecher der Verkehrsleitzentrale auf Anfrage sagte.