Wahlen
Wahlen im Zeichen der Fusion Bauma und Sternenberg

Am 28. September wählen Sternenberger und Baumer für die neue Gemeinde Bauma den Gemeinderat. In der Kampfwahl um die sieben Gemeinderatssitze wird Sternenberg von einem Kandidaten vertreten.

Drucken
Teilen
Sternenberg: Höchstgelegene Gemeinde im Kanton Zürich (900 Meter über dem Meer), fusioniert 2015 mit Bauma. Die Stimmbeteiligten der beiden Dörfer hatten der Fusion im November 2013 deutlich zugestimmt.

Sternenberg: Höchstgelegene Gemeinde im Kanton Zürich (900 Meter über dem Meer), fusioniert 2015 mit Bauma. Die Stimmbeteiligten der beiden Dörfer hatten der Fusion im November 2013 deutlich zugestimmt.

Matthias Scharrer

Die Erneuerungswahlen in der Gemeinde Bauma stehen im Zeichen der Fusion Bauma und Sternenberg. Für die neue Gemeinde Bauma wählen die Baumer und Sternenberger ihren ersten gemeinsamen Gemeinderat. Im Mittelpunkt steht dabei «eine erste Marschrichtung der Fusion», wie der Zürcher Oberländer am Dienstag berichtet.

Für die Sternenberger wäre dabei wichtig, dass ihr einziger Kandidat, der ehemalige Sternenberger Gemeindepräsident Hans Rudolf Spörri, gewählt würde. Das Bergdorf wäre somit stärker eingebunden.

Am 28. September kommt es neben dem Gemeinderat auch für alle anderen Behörden zu Kampfwahlen.

Aktuelle Nachrichten