Drogenschmuggel

Vier Kilogramm Kokain — 52-jähriger Drogenschmuggler verhaftet

Der Mann wurde wegen Handels mit Betäubungsmittel verhaftet.

Der Mann wurde wegen Handels mit Betäubungsmittel verhaftet.

Ein mutmasslicher Drogenschmuggler ist am Flughafen Zürich verhaftet worden. Im Koffer des 52-Jährigen haben Polizisten am Mittwoch vier Kilogramm Kokain entdeckt.

Der Mann war von Rio de Janeiro nach Zürich geflogen und wollte weiter nach Düsseldorf, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte. Der 52-jährige Lette kam den Polizisten jedoch verdächtig vor. In seinem Koffer wurden dann vier Kilogramm Kokain entdeckt. Es befand sich in Hornhautfeilen sowie Faxrollen.

Der Mann wurde wegen Handels mit Betäubungsmittel verhaftet und nach der polizeilichen Sachbearbeitung der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1