Letzipark

Verkehrskadett angefahren: Autofahrer gefunden - Ausweis entzogen

..

Die Zürcher Stadtpolizei hat den Autofahrer, der am letzten Samstag in Zürich einen 14-jährigen Verkehrskadetten angefahren hat, ermittelt. Es handelt sich um einen 20-jährigen Schweizer.

Die Polizei nahm ihm den Führerausweis vorsorglich ab, wie sie am Freitag mitteilte.

Der Verkehrskadett, der beim Einkaufszentrum Letzipark den Verkehr auf der Hohlstrasse regelte, ist vom Autofahrer offenbar absichtlich angefahren worden. Er erlitt leichte Beinverletzungen.

Der Lenker fuhr anschliessend stadtauswärts davon. Der genaue Ablauf des Vorfalls sei Gegenstand der noch laufenden Ermittlungen, schreibt die Polizei, die noch Zeugen sucht.

Meistgesehen

Artboard 1