Thalwil
Velofahrer prallt gegen Autoheckscheibe und verletzt sich schwer

Ein Velofahrer ist am Montagabend in Thalwil mit einem vor ihm fahrenden Auto kollidiert. Der 38-Jährige prallte heftig gegen die Heckscheibe des Wagens und zog sich schwere Kopf- und Schulterverletzungen zu.

Merken
Drucken
Teilen
Der Velofahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer. (Symbolbild)

Der Velofahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer. (Symbolbild)

Kapo AG

Der Unfall ereignete sich kurz nach 18 Uhr, als ein 28-Jähriger mit seinem Auto auf der Seestrasse von Oberrieden Richtung Zürich unterwegs war, wie die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mitteilte. Hinter ihm fuhr der 38-Jährige mit seinem Rennvelo. Wieso es zu der Auffahrkollision kam ist unklar.