Passanten meldeten um circa 13.30 Uhr der Stadtpolizei, dass sie an der Erismannstrasse kurz vor der Hohlstrasse einen verletzten Mann betreuen, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte. Gemäss ersten Erkenntnissen stürzte der 55-jährige Velofahrer im Bereich des Anny-Klawa-Platzes.

Die Sanität brachte den Mann mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung ins Spital, wie es weiter heisst. Der genaue Unfallhergang wird nun durch die Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich abgeklärt.

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zum geschilderten Vorfall im Bereich Anny-Klawa-Platz, zwischen der Hohl-/Badenerstrasse und der Seebahn-/Sihlfeldstrasse, vom Sonntagnachmittag, 23. September 2018, um ca. 13.30 Uhr machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, 0 444 117 117 zu melden.

Hier die aktuellen Polizeibilder: