Lufingen ZH

Velofahrer erleidet bei Kollision mit Auto trotz Helm schwere Verletzungen

Bei der Kollision trug der Velofahrer schwere Verletzungen davon (Symbolbild)

Bei der Kollision trug der Velofahrer schwere Verletzungen davon (Symbolbild)

Ein Velofahrer ist am Montagabend in Lufingen mit einem Auto kollidiert und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der 73-Jährige hatte den Vortritt der 46-jährigen Automobilistin missachtet, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Durch den heftigen Zusammenprall mit dem Wagen einer 46-jährigen Lenkerin wurde der Mann zu Boden geschleudert. Obwohl er einen Helm trug, erlitt er schwere Verletzungen. Ein Rettungshelikopter der Rega flog ihn ins Spital.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1