Steinmaur

Velofahrer bei Unfall in Steinmaur schwer verletzt

Heute Morgen kam es kurz vor 09.00 Uhr auf der Neeracherstrasse Einmündung Rütihof zwischen dem Neeracherried und Dielsdorf zu einer Kollision zwischen einem LKW und einem Fahrradfahrer. Dabei wurde der Velofahrer schwer verletzt.

Ein 81-jähriger Mann sei um 9 Uhr mit seinem Fahrrad von einer nicht vortrittsberechtigten Nebenstrasse in die Neeracher-/Dielsdorferstrasse gefahren, schreibt NewsPictures. Im selben Moment sei ein 22-jähriger Chauffeur mit seinem Lastwagen auf der Hauptstrasse von Dielsdorf Richtung Bülach unterwegs gewesen. Auf Höhe der Nebenstrasse sei es trotz Ausweichmanöver des Lastwagenlenkers zur seitlich frontalen Kollision mit dem Velofahrer gekommen. Daraufhin sei der Zweiradlenker, der einen Helm getragen habe, zu Boden geworfen worden und mit schweren Verletzungen liegen geblieben. Er habe durch ein Ambulanzteam erstversorgt und anschliessend mit der Rettungsflugwacht REGA ins Spital geflogen werden müssen.

Im Einsatz gestanden seien neben der Kantonspolizei Zürich die Stützpunktfeuerwehr Dielsdorf, der Verbund BANESTO sowie eine Ambulanz und die Rettungsflugwacht der REGA, (fwa)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1