Die Autolenkerin fuhr kurz nach 12.45 Uhr auf der Winterthurerstrasse stadteinwärts in Richtung Rigiplatz, als die 84-Jährige die Fahrbahn bei der Tramhaltestelle Kinkelstrasse überquerte. Die genauen Umstände der Unfalls werden noch abgeklärt.

In Zürich folgt heute ein Unfall nach dem anderen: Am Vormittag ist es beim Hegibachplatz bereits zu einer spektakulären Unfall gekommen, in welchen zwei Lastwagen sowie ein Tram involviert waren. Am frühen Morgen des heutigen Tages starb ein 54-jähriger Velofahrer, nachdem er mit einem Tram der Linie 11 kollidiert war. (sda/az)