Zürich

Unfallhergang unklar: Autofahrer wird bei heftiger Kollision mit Tram verletzt

Das Tram schob das Auto mehrere Meter vor sich her. (Symbolbild)

Das Tram schob das Auto mehrere Meter vor sich her. (Symbolbild)

Ein 49-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend bei einer Kollision mit einem Tram im Kreis 5 verletzt worden. Das Auto wurde mehrere Meter vor dem Tram hergeschoben.

Der Mann fuhr um etwa 19.45 Uhr auf der Pfingstweidstrasse stadtauswärts und bog bei der mit Ampeln geregelten Kreuzung nach rechts in die Duttweilerstrasse ab, wie die Stadtpolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Dabei kam es zu einer heftigen Kollision mit einem stadteinwärts fahrenden Tram der Linie 4. Der verletzte Autofahrer musste mit der Sanität ins Spital gebracht werden. Der genaue Unfallhergang ist unklar.

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1