Zürich
Trampassagier verletzt sich bei Kollision zwischen Tram und Velo

In der Zürcher Klosbachstrasse ist am Samstagmittag ein Velofahrer in ein Tram der Linie 15 geprallt. Er selber wurde dabei nicht verletzt. In Mitleidenschaft gezogen wurde jedoch ein Trampassagier, der bei der Notbremsung stürzte.

Merken
Drucken
Teilen
Das Velo prallte ins Tram. Der Fahrer verletzte sich jedoch nicht. (Symbolbild)

Das Velo prallte ins Tram. Der Fahrer verletzte sich jedoch nicht. (Symbolbild)

Keystone

Wie ein Mitarbeiter der VBZ sagte, besteht bei ihm der Verdacht auf eine Rückenverletzung. Wegen der Bergungsarbeiten und der Versorgung des Verletzten musste der Trambetrieb zwischen Kreuzplatz und Klusplatz vorübergehend eingestellt werden. Die VBZ stellten Ersatzbusse zur Verfügung.