Dübendorf
Tram kollidiert mit Fussgänger: Strecke zwischen Auzelg und Stettbach gesperrt

In Dübendorf ist am Mittwoch kurz nach 13 Uhr ein Tram der Linie 12 mit einem Fussgänger kollidiert. Die Person hat sich verletzt, ist aber ansprechbar.

Merken
Drucken
Teilen
Wie schwer sich die Person beim Zusammenstoss mit dem Tram verletzt hat, ist momentan noch unklar. (Symbolbild)

Wie schwer sich die Person beim Zusammenstoss mit dem Tram verletzt hat, ist momentan noch unklar. (Symbolbild)

KEYSTONE/ENNIO LEANZA

Wie schwer sich die Person verletzt hat, ist momentan aber noch unklar, wie die Kantonspolizei Zürich gegenüber der Nachrichtenagentur sda mitteilte.

Die Strecke zwischen Auzelg und dem Bahnhof Stettbach musste wegen des Unfalls für den Trambetrieb der Linie 12 in beide Richtungen gesperrt werden, teilten die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) mit.