Pfäffikon SZ
Toter Mann auf Feld entdeckt – es gibt keine Hinweise auf Gewaltverbrechen

In der Schwyzer Gemeinde Pfäffikon ist am Donnerstag auf einem Feld eine männliche Leiche aufgefunden worden. Die Todesursache ist unklar. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen gibt es laut Mitteilung der Schwyzer Kantonspolizei keine.

Merken
Drucken
Teilen
Der Tote wurde auf einem Feld bei der Unterdorfstrasse gefunden (Archiv).

Der Tote wurde auf einem Feld bei der Unterdorfstrasse gefunden (Archiv).

Google-Street-View

Der tote Mann wurde kurz vor 11 Uhr an der Unterdorfstrasse auf einem Feld bei einem Gaben von einem Passanten entdeckt, wie ein Polizeisprecher auf Anfrage der sda sagte. Die Umstände sind unklar.

Zur Ermittlung der Todesursache wurde das Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich beigezogen.