Zürich
Toter aus dem Zürichsee identifiziert: Es war ein 36-jährigen Schweizer

Der Mann, dessen Leiche am 19. Juni 2011 aus dem Zürichsee geborgen worden war, ist identifiziert. Es handelt sich um einen 36-jährigen Schweizer, wie die Stadtpolizei Zürich am Donnerstag mitteilte.

Drucken
Teilen
Bei dem Toten aus dem Zürichsee handelt es sich um einen 36-jährigen Schweizer. (Symbolbild)

Bei dem Toten aus dem Zürichsee handelt es sich um einen 36-jährigen Schweizer. (Symbolbild)

Keystone

Die Todesursache ist noch unklar. Dritteinwirkung könne aber bisher ausgeschlossen werden, sagte eine Sprecherin der Stadtpolizei auf Anfrage. Der Tote wohnte in einem Heim, heisst es in der Mitteilung der Polizei weiter. Seine Leiche wurde zehn Meter vom Ufer entfernt in einer Tiefe von 11 Metern gefunden. (sda)