Kurz nach 6.30 Uhr hat ein stadtaufwärts fahrendes Cobra-Tram der Linie 10 in der Thurgauerstrasse einen Velofahrer erfasst, der die Strasse in der Nähe der Haltestelle "Oerlikerhus" überqueren wollte. Der 54-Jährige hat sich bei der Kollision tödliche Verletzungen zugezogen, wie die Zürcher Stadtpolizei auf Anfrage sagt.

Der genaue Unfallhergang ist im Moment noch unklar und wird untersucht.

Die Strecke zwischen Leutschenbach und Glattpark musste für die Tramlinien 10 und 11 in beide Richtungen gesperrt werden.