Bubikon

Tödlicher Arbeitsunfall: Mann von Holzbalken erschlagen

Der Balken traf den Arbeiter am Kopf. Er starb noch auf der Unfallstelle. (Symbolbild)

Der Balken traf den Arbeiter am Kopf. Er starb noch auf der Unfallstelle. (Symbolbild)

Beim Abladen von Holzbalken ist am Montagnachmittag in Bubikon ein Mann tödlich verletzt worden. Dies teilte die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mit.

Mit einem Baukran luden Arbeiter Holzbalken von einem Sattelschlepper ab. Die an den Kran angehängten Balken verrutschten dabei und trafen einen 24-Jährigen, der auf der Ladefläche des Lastwagens stand, am Kopf.

Der Mann starb noch auf der Baustelle. Weshalb die Balken verrutschten, ist noch nicht geklärt.

Aktuelle Polizeibilder aus der Schweiz

Meistgesehen

Artboard 1