Fall Zuppiger
Tiefer Fall: Bruno Zuppiger verliert sein Mandat bei Planzer

Seit der Bekanntwerdung des gegen Ex-SVP-Nationalrat Bruno Zuppiger drohenden Schuldspruchs wegen Veruntreuung hat dieser seine Verwaltungsratsmandate bei Planzer Holding AG, PGMM Schweiz AG und weiteren verloren.

Merken
Drucken
Teilen
Bruno Zuppiger verliert seine Verwaltungsratsmandate bei zwei renommierten Firmen. (Archiv)

Bruno Zuppiger verliert seine Verwaltungsratsmandate bei zwei renommierten Firmen. (Archiv)

Keystone

Auch seinen Posten bei der Beck Keller AG in Regensdorf ist Bruno Zuppiger los. Zwar versicherte der Chef der Bäckerei Hans Keller Anfang 2012 noch, dass sie sehr zufrieden mit Zuppigers Arbeit seien und ihn noch viele Jahre als Verwaltungsrat haben wollten. Doch nun sagt Keller gegenüber dem «Tagesanzeiger»: «Ich bin schwer enttäuscht von ihm.»

Zuppiger bleibt dennoch Verwaltungsrat dreier Aktiengesellschaften in Obwalden. Der Status zweier weiteren Mandate ist noch unklar.