Medien
Tele Züri: Schawinski warnt vor Ausverkauf an Blocher

Medienpionier Roger Schawinski, der Gründer des Fernsehsenders Tele Züri, rät dem Medienunternehmen Tamedia eindringlich davon ab, den Sender an Christoph Blocher zu verkaufen.

Drucken
Teilen
Roger Schawinski wartn Tamedia davo, Tele Züri an Christoph Blocher zu verkaufen. (Foto: Keystone)

Roger Schawinski wartn Tamedia davo, Tele Züri an Christoph Blocher zu verkaufen. (Foto: Keystone)

«Ich fände es als Gründer dieses Senders äusserst unerfreulich, wenn Tele Züri in den Machtbereich von Christoph Blocher gelangen würde», sagt Schawinski der «NZZ am Sonntag». Der Verkauf an Blocher wäre «eine negative Entwicklung für die Schweizer Medienlandschaft» und würde «die journalistische Glaubwürdigkeit von Tele Züri massgeblich beschädigen».

Am 10.Juni läuft die Eingabefrist für Kaufangebote an Tamedia ab. Blocher hat sich daran interessiert gezeigt, Tele Züri zusammen mit anderen Investoren zu kaufen. Roger Schawinski hält sich bedeckt. Auf die Frage, ob er selber Tele Züri kaufen wolle, antwortete er mit «no comment.»

Aktuelle Nachrichten