Das heruntergefallene Stück Blech hatte sich gegen 8.20 Uhr zwischen einem Tram und den Schienen eingeklemmt - das Tram konnte nicht weiterfahren und blockierte die Strecke. Das Panel der Deckenverkleidung war relativ rasch wieder entfernt.

Der Tunnel blieb aber für die Trams der Linien 7 und 9 zwischen Milchbuck und Bahnhof Stettbach/Hirzenbach in beiden Richtungen weiterhin gesperrt. Die VBZ untersuchten den Tunnel: Es werde die gesamte Decke kontrolliert und die Deckenverkleidung abgeklopft, sagte Mediensprecher Andreas Uhl.

Aktuelle Polizeibilder aus der Schweiz