Kriminalität
Taxifahrer in Wiesendangen ausgeraubt

Wiesendangen ZH -Zwei Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag einen Taxifahrer in Wiesendangen bei Winterthur ausgeraubt. Kurz vor zwei Uhr attackierte ein Passagier den 49-Jährigen von hinten, so dass dieser eine leichte Kopfverletzung erlitt.

Drucken
Teilen
Der Taxichauffeur wurde vom Fahrgast attackiert.

Der Taxichauffeur wurde vom Fahrgast attackiert.

Keystone

Der Angreifer verliess daraufhin das Taxi und flüchtete vorerst zu Fuss. Der Taxifahrer rannte dem Mann nach und liess den Wagen in dieser Zeit ungesichert stehen. Vermutlich tauchte genau in diesem Moment ein zweiter Täter auf und stahl das im Taxi liegende Portemonnaie mit über tausend Franken.

Wie die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mitteilte, stieg der etwa 40-jährige, langhaarige Passagier, der den Taxifahrer von hinten angriff, daraufhin in einen silberfarbenen Kombi und flüchtete. Den zweiten Täter sah der Taxichauffeur nicht.