Adliswil

Täter entkommt nach Banküberfall auf Filiale mitten in Adliswil

Der Täter entkam mit mehreren tausend Franken Beute (Symbolbild).JPG

Der Täter entkam mit mehreren tausend Franken Beute (Symbolbild).JPG

Die Bankfiliale am Bahnhofplatz in Adliswil ist heute Morgen von einem Unbekannten überfallen worden. Der Maskierte bedrohte die drei anwesenden Schalterangestellten mit einer Faustfeuerwaffe.

Mit einer Beute von mehreren tausend Franken gelang dem Mann die Flucht. Verletzt wurde niemand.

Der Unbekannte betrat die Schalterhalle kurz nach 10 Uhr, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte. Er zwang die Bankangestellten unter Waffengewalt zur Herausgabe des Geldes. Dieses steckte er in eine Plastiktüte, bevor er zu Fuss flüchtete. Die sofort eingeleitete Suche nach dem Mann verlief bisher ergebnislos. (sda)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1