Zürich

SZU-Bahnlinie in der Binz soll mit neuem Veloweg erweitert werden

Blick auf den Agnes-Robmannweg.

Blick auf den Agnes-Robmannweg.

Der Agnes-Robmannweg entlang der SZU-Bahnlinie in der Binz in Zürich soll mit einem Veloweg erweitert werden. Der Stadtrat hat dafür sowie für weitere Arbeiten insgesamt 2,064 Millionen Franken bewilligt.

Heute ist der Agnes-Robmannweg ein Fuss- und Wanderweg, der von der Binzstrasse entlang der SZU-Bahnlinie zur Friesenbergstrasse führt. Der Belag des Weges muss saniert werden, wie der Stadtrat am Mittwoch mitteilte.

Im Rahmen dieser Sanierungsarbeiten wird der Weg verbreitert und ein Radweg erstellt. Dafür muss ein Grossteil der Bäume und Büsche entlang des Wegs gerodet werden. Der Baubeginn ist für Herbst 2017 geplant. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Frühjahr 2018.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1